Caritasverband Frankfurt e.V.

Karitative Organisation

Die Caritas Frankfurt unterhält in Unterliederbach den Second-Hand-Laden am Alleehaus. Der Laden ist für Menschen gedacht, die mit wenig Geld ihr Leben bestreiten müssen. Hier gibt es gut erhaltene Second-Hand-Kleidung und Haushaltswaren für kleines Geld. Hier können Inhaber/-innen eines Frankfurt-Passes, ALG-II Bescheids oder entsprechenden Berechtigungsschreibens einkaufen. Außerdem Student(inn)en mit gültigem Studierendenausweis.

Im Laden arbeiten Menschen, die nach langer Arbeitslosigkeit ihren Weg zurück ins Berufsleben finden möchten.

Bei der Ausstattung des Ladens ist die Caritas Frankfurt auf Sachspenden angewiesen.
Gut erhaltene Textilien, Taschen, Schulranzen, Kinderwagen sowie Haushaltswaren oder Möbel (grundsätzlich nach vorheriger Besichtigung) können während der Öffnungszeiten gespendet werden.

Textilien, die keinen Platz im Laden finden werden von der Caritas über das Netzwerk FairWertung weitergegeben. Damit ist sichergestellt, dass die Textilien in verantwortungsvolle Wege gehen und direkt oder indirekte gemeinnützige Zwecke unterstützen.