Altkleidersammlungen in Deutschland

Ahlmann / 6. Dezember 2018

Jedes Jahr werden in Deutschland ca. eine Million Tonnen Altkleider in Altkleidercontainer oder Sammlungen gegeben. Diese Menge füllt 62.000 LKW. Würde man diese aneinanderreihen, ergäbe das eine LKW-Schlange von Flensburg bis Innsbruck. Seit Mitte der 1990er Jahre ist das jährliche Sammelaufkommen an Textilien um mehr als 20% gestiegen. Und die Menge wächst weiter. Grund dafür […]


Schaden oder Nutzen? Zur Diskussion über Altkleiderexporte

Ahlmann / 27. November 2018

Der Export von tragbarer Kleidung insbesondere in afrikanische Länder wird immer wieder kontrovers diskutiert. Die Diskussion wurde  in den 1990iger Jahren durch eine (einzelne) Studie ausgelöst. Der Studie zufolge waren verschiedenste Faktoren für den Niedergang der Bekleidungsindustrie verantwortlich, z.B. die schwierigen (welt-) wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. In der öffentlichen Diskussion wurde die Studie schnell auf die einfache […]


Chancen und Grenzen des Textilrecyclings

Ahlmann / 21. November 2018

Im Jahr 2014 wurden weltweit erstmals mehr als 100 Milliarden Kleidungsstücke hergestellt. Die weltweite Produktion und damit auch der Konsum nimmt immer mehr zu. „Fast Fashion“ heißt das Geschäftsmodell, bei dem Modeunternehmen jedes Jahr bis zu 24 Kollektionen auf den Markt bringen. Die Kleidung ist dabei vor allem eins: billig. Ohne einen wachsenden  Polyesteranteil wäre […]


Herkunft unbekannt! Dubiose Altkleidersammlungen

Ahlmann / 15. November 2018

„Neben unserem Kleidercontainer steht seit kurzem ein Schuhcontainer. Wir wissen aber nicht, wer ihn aufgestellt hat. Denn es steht keine Adresse oder Telefon-Nummer darauf“, berichtet der Vorsitzende einer gemeinnützigen Organisation aus dem Münsterland. Eine E-Mail aus Stuttgart informiert:„In unserem Wohngebiet stehen seit gestern vor allen Häusern Wäschekörbe. Angeblich, um damit Kleidung für die Jugend- und […]


Altkleider – Rohstoffe für soziale Arbeit

Ahlmann / 12. November 2018

Altkleidersammlungen von gemeinnützigen Organisationen haben in Deutschland eine lange Tradition. Eine Mehrheit der Bevölkerung möchte dabei mit den eigenen aussortierten Kleidungsstücken gemeinnützige Zwecke unterstützen. Für gemeinenützige Sammler sind die Altkleiderspenden wichtiger Rohstoff ihrer sozialen Arbeit. Lange Tradition gemeinnütziger Sammlungen Bis zum Aufkommen der Sammelcontainer in den 1990iger Jahren wurde Gebrauchtkleidung in Deutschland ausschließlich von gemeinnützigen […]


Erste Wahl aus zweiter Hand: Secondhand-Mode

Ahlmann / 6. November 2018

Secondhand ist im Kommen – und wird für immer größere Teile der Bevölkerung interessant. Es ist nicht mehr allein der Geldbeutel, der bei der Anschaffung gebrauchter Möbel, Kleidung oder Haushaltsgegenstände die entscheidende Rolle spielt. In den Mittelpunkt rückt zunehmend der Wunsch, nachhaltig mit den Ressourcen der Erde umzugehen. Gebrauchte Kleidung ist inzwischen für breite Schichten […]